Suzuki-Verein Luzern-Zürich


Verein - Geschichte


Im Sommer 1986 führte Peter Rüttimann als Leiter der Suzuki-Violinschule Luzern-Zürich das erste Geigen-Camp durch. Aus der Durchführung des Camps resultierte ein Reingewinn. Im Jahre 1987 entschieden die Eltern der Campteilnehmer, diesen Reingewinn zur Gründung eines Vereins mit dem Namen "Suzuki-Vereinigung der Deutschschweiz" zu verwenden. Im Dezember 2007 wurden die Statuen revidiert und der Vereinsname in Suzuki-Verein Luzern-Zürich umbenannt. Der Verein bezweckt insbesondere die Förderung der musikalischen Ausbildung der Schüler der Suzuki Schule Luzern/Zürich/Basel.

 

In den vergangenen dreissig Jahren haben der Verein und die Suzuki Schule Luzern/Zürich/Basel eine grosse Anzahl erfolgreicher Veranstaltungen organisiert. Dies führte mitunter zu einer bemerkenswerten Zunahme der Zahl der Vereinsmitglieder und von Freunden von Schule und Verein.

 

Wie der Name schon besagt, hat der Verein primär zum Zweck, die von Shinichi Suzuki entwickelte Methode des Geigenunterrichts bekannt zu machen. Dies vor allem durch die musikalische Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die den Violinunterricht bei anerkannten Suzukilehrern oder anerkannten Suzukischulen, insbesondere der Suzuki Schule Luzern/Zürich/Basel, besuchen. 

 

Zudem organisiert und finanziert der Verein auch zahlreiche Anlässe, damit die Geigenschüler und Geigenschülerinnen gemäss der speziellen Pädagogik nebst dem Unterricht auch häufig in Gruppen in einem professionellen Rahmen auftreten können. Nachfolgend einige Beispiele:

 

  • Play-in: Findet in der Regel am ersten Samstag nach den Sommerferien statt. Es ist ein Zusammenspiel aller Schüler und Schülerinnen und erstes Treffen nach den Ferien. Das anschliessend gemeinsame Essen wird vom Verein organisiert und finanziert. Es nehmen immer zahlreiche Familien teil und die Kinder können Freundschaften schliessen und erneuern.
  • Konzerte: 
    Im Dezember findet ein festliches Konzert in Luzern und/oder Zürich statt.
    Im Frühling findet in Zürich oder Basel das Frühlingskonzert statt.
    Das jährliche grosse Abschlusskonzert der Suzuki Schule Luzern/Zürich/Basel findet kurz vor den Sommerferien in Meggen statt. 
    Dort spielen alle Schüler und Schülerinnen, die während des Unterrichts regelmässig die von der Suzuki Schule Luzern/Zürich/Basel angebotenen Ateliers besucht haben.
  • Suzuki-Orchester: Im Schuljahr 2005/06 wurde das Orchester unter der Leitung von Martin Rüttimann gegründet. Jährlich wird ein Orchesterweekend durchgeführt. Mitspielen dürfen alle Schüler und Schülerinnen ab Heft 5.

  • Camp: Alle zwei Jahre wird ein Camp des Suzuki-Vereins Luzern-Zürich für interessierte Schüler und Schülerinnen organisiert. Es werden national- und internationale Suzukilehrer an den Workshop eingeladen. Die Teilnehmer kommen aus der ganzen Schweiz und dem angrenzenden Ausland. 
  • Mini-Workshop: An einem Januarwochenende findet im Raum Luzern jeweils der Mini-Workshop für alle Kinder ab Heft 1 bis Heft 6 statt. Eingeladen werden ein bis zwei zusätzliche Lehrpersonen aus dem In- und Ausland. 

Die Suzuki Schule Luzern/Zürich/Basel sowie der Verein legen Wert auf eine optisch einheitliche Kleidung anlässlich aller Konzerte. Seit 2014 gilt die neue Kleiderordnung. Nach wie vor stellt der Verein den Schülern und Schülerinnen nach Möglichkeit gegen ein Depotgeld Konzertkleider zur Verfügung. 

 

Als Vereinsmitglied erhalten Sie auch das 1 bis 2 Mal jährlich erscheinende Journal des Schweizerischen Suzuki Institutes. 

 

 


Mitgliedschaft / Gönnermitgliedschaft

Der Verein besteht aus Aktiv- und Gönnermitgliedern. 

  • Eine Aktivmitgliedschaft steht den Erziehungsberechtigten oder Angehörigen von Suzuki-Schülern, sogenannte Familienmitgliedschaft, und/oder den Suzuki-Schülern ab vollendetem 18. Altersjahr, sogenannte Einzelmitgliedschaft, offen.
    Der Mitgliederbeitrag wird alljährlich an der Generalversammlung festgelegt. Zur Zeit beträgt er CHF 40.00.
  • Alle übrigen natürlichen oder juristischen Personen, die die Ziele des Vereins unterstützen, können dem Verein als  Gönnermitglieder beitreten. 
    Der Gönnermitgliederbeitrag entspricht mindestens dem des Aktivmitgliedes. Zur Zeit beträgt er CHF 40.00.
    Die Gönnermitgliedschaft kann aber auch durch die Zahlung eines einmaligen Gönnerbeitrages von:
    CHF 1000.00 für 20 Jahre
    CHF   500.00 für 10 Jahre
    CHF   250.00 für  5 Jahre
    erworben werden. 
  • Das Vereinsjahr beginnt jeweils am 1. September und dauert bis zum 31. August
  • Hier können Sie die Statuten als PDF Datei einsehen. 


Vorstand

Aktuell setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

 

Fabian von Knoch, Forch, Präsident

Peter Rüttimann, Meggen, Delegierter Vertreter der Familie Rüttimann

Patricia Rüttimann, Luzern, Mitglied

Ines Syz, Zollikon, Aktuarin

Myriam Zihlmann, Emmen, Kassa

 

 

So findet man uns

Suzuki-Verein Luzern-Zürich, c/o Dreilindenstrasse 12, CH-6045 Meggen

 

Kontakt:

Wenn Sie weitere Auskünfte wünschen, Mitglied werden oder Kleider ausleihen möchten, dann wenden Sie sich via Kontaktformular an uns.

 

Wenn Sie uns etwas überweisen möchten. Hier unsere Bankdaten:

Luzerner Kantonalbank, 6002 Luzern

IBAN: CH44 0077 8010 7537 7380 6

Clearing-Nr. 77816